Direkt zum Inhalt

Freimaurerhandschuhe

Kollektion der Freimaurerhandschuhe aus unseren Kolumnen

Die Handschuhe sind ein wesentlicher Bestandteil der freimaurerischen Sets für alle Riten, genau wie die Schürze, die Schnur / lange Halskette oder die Schnur. Ihre Lodge -Nutzung wird lange vor der Geburt der London Grand Lodge (1717) bestätigt. In der Tat die älteste Beschreibung der Empfangszeremonie eines Freimaurer Freimaurerei Englisch spekulativ) beschreibt die Übergabe der Handschuhe an den neuen Bruder. Wir finden es in Die Naturgeschichte von Staffordshire, veröffentlicht 1686 von Robert Plot, Naturforscher, Kurator von Ashmolean Museum D'Axford und Freund von Elias Ashmole. Dieser Autor war kein Freimaurer und seine Beschreibung ist daher eine unabhängige Quelle vertrauenswürdig.

Die Handschuhe sind in den symbolischen Lodges weiß, manchmal mit dem Quadrat und dem Kompass oder dem Acacia -Zweig dekoriert. Sie sind auch in den meisten hohen Rängen weiß; Aber manche hohe Ränge verschreiben das Tragen von schwarzen, blauen, roten oder gelben Handschuhen.

Finden Sie unsere Sammlung von freimaurerischen Handschuhen, die dekoriert oder nicht freimaurerische Symbole (Acacia oder Square und Kompass) sind.

Handschuhe für hohe Reihen verfügbar.