Direkt zum Inhalt

Hohe Noten - Reaa

Die freimaurerischen Sätze der hohen REAA -Noten

Das am weitesten verbreitete hochwertige System der Welt ist der alte schottische Ritus (Reaa) des französisch-amerikanischen Ursprungs. 1786 startete Bruder Étienne Morin aus Bordeaux nach Santo Domingo, das er ermächtigt hatte, einen Ritus in 25 Klassen zu praktizieren und zu verbreiten, der allgemein ernannter Ritus der Perfektion wurde, deren richtiger Name jedoch die Ordens des königlichen Geheimnisses war. Dieser Ritus breitete sich auf Santo Domingo aus, aber auch im Süden der Vereinigten Staaten, insbesondere in Charleston, wo eine große Gemeinschaft französischer Herkunft von den Hugenottenflüchtlingen herabstieg, nachdem sie während des Widerrufs der Nantes geflohen waren (1685). Angereichert mit 8 neuen Abschlüssen würde der Perfektionsritus in 33 Klassen zum alten alten alten schottischen Ritus (Reaa) werden. So war 1801 1801 der erste Oberste Reaa -Rat der Welt, gefolgt vom 1804 vom Obersten Rat von Frankreich.

Zusätzlich zu den drei symbolischen Klassen sind die Grad der Reaa in vier Klassen unterteilt:

Perfektion 

  • 4 Geheimmeister
  • 5 Perfekter Meister
  • 6 Intimer oder Meister -Sekretär aus Neugier heraus 
  • 7 Provost und irischer Richter oder Meister
  • 8 Gebäude oder Meister in Israel
  • 9 Meister aus den neun gewählt
  • 10 Illustr von den fünfzehn gewählt
  • 11 Erhabener gewählter Ritter
  • 12 Grand Master Architect
  • 13 Royale Archa
  • 14 Grand Scottish des heiligen Gewölbe von Jacques VI oder Grand gewählt

Kapitel

  • 15 Eastern Knight oder Sword Knight
  • 16 Prinz von Jerusalem
  • 17 Ost- und West Knight
  • 18 Rose-Croix Knight

Areopags

  • 19 Grand Pontiff oder erhabener schottisch
  • 20 Großmeister der symbolischen Lodges oder Master Ad Vitam
  • 21 Preußischer Ritter oder Noachit
  • 22 Royale Hache oder Prinz des Libanon
  • 23 Tabernacle Chief
  • 24 Prinz der Stiftshütte
  • 25 Chevalier du Schlange
  • 26 Trinitarischer schottischer oder Prinz der Barmherzigkeit
  • 27 souveräner Tempelkommandant
  • 28 Ritter der Sonne oder Prinz geschickt 
  • 29 Grand Scottish von Saint André D'Cosse oder Chevalier de Saint André D'Cosse
  • 30 Großer gewählter Ritter Kadosh, Ritter des schwarzen und weißen Adlers

Verwaltungsnoten 

  • 31 Inspektor des großen Inquisitors Commander Inspector
  • 32 erhabener Prinz des königlichen Geheimnisses
  • 33 Generalinspektor des souvereigenden großen Inspektors

 

33 Grad, einschließlich der drei symbolischen Noten, bedeutet dies so viele Freimaurer -Sets anders. Rücken, Halsketten, Schmuck, Handschuhe, Hüte, Zepter, Schlüssel, Kabelbaum (Schnüre), lange Halsketten sowie Lodge -Ausrüstung: Lodge Teppich, Banner, Segel ...

 

Sie werden bei finden Unsere Spalten Das gesamte Sortiment, um an den verschiedenen Klassen der Reaa zu arbeiten.

Zögern Sie nicht, uns für eine besondere Anfrage zu kontaktieren!