Direkt zum Inhalt

Ritus von Memphis -Misraïm - ägyptischer Ritus. Blaue Lodges

Kollektion für freimaurerische Dekorationen mit Memphis -Misraïm Ritus - ägyptischer Ritus

Das Riten Freimaurerisch so -genannt ägyptisch erscheinen Ab dem Ende des 18. Jahrhunderts, getragen von Ägyptomanien, das unter den Freimaurern ziemlich weit verbreitet war und dann durch die Kampagne Ägyptens Napoleons verschärft wurde. das Antike und primitive Ritus von Memphis-Misraïm ist derzeit der Hauptvertreter dieses aktuellen, der in der Grand Orient de France unter dem Namen von in einer anderen Form praktiziert wird Ägyptischer Ritus.

Der Ursprung Von diesem Ritus ist der Zusammenschluss in 1881, in Italien, zwei ältere ägyptische Riten, die Ritus von Misraïm (1805 und nicht 1788, wie Robert Ambelain behauptete) und der Memphis Ritus (1838). Aber in der Form, die wir ihm heute kennen, mit dem Freimaurer -Sets türkisblau aus lila, dieser Ritus stammt aus Überholung insgesamt die Rituale der symbolischen Noten, die durch erreicht wurden Robert Ambelain in dem 1960er Jahre. Das Freimaurer -Sets Symbolische Noten von Ritus von Misraïm waren ähnlich wie der französische Ritus (himmelblau), der auf einem weißen Zeremoniekleid getragen wurde. Zu Memphis RitusDas Cordonblau war der gleiche wie im französischen Ritus, aber die Schürze war rot, wie in Reaa, alle auf einem himmelblauen Kleid getragen, auf dem die Meister einen schwarzen Mantel anzogen.

Das Freimaurer -SetsSymbolische Noten von Ritus von Memphis-Misraïm Wo ägyptisch sind derzeit:

Auszubildende: Handschuhe Weißer Freimaurer und Schürze Weißer Freimaurer. Die Auszubildenden tragen die Blase der erhöhten Schürze 

Begleiter: Handschuhe Weißer Freimaurer und Schürze Weißer Freimaurer faltet sich nieder. Es gibt eine Deckvariante mit a Dünne lila Rand und Der extravagante Stern auf der Lätzchen.

Meister: Handschuhe Weiß und Schürze weiß von a begrenzt Türkisblaues Band Liseré de Violet. Die symbolische Dekoration der Schürze hat zwei Varianten: Buchstaben M B im Freimaureralphabet Wo Drei türkisblaue Rosetten im Dreieck angeordnet. Das Beschichtung ist Schwarz,  mit einer Weißer Bestattungsdruck. Die Meister tragen auch a Kabel Wo Geschirr türkisblau, lila Grenze, mit einer roten Rosette an der Spitze und manchmal mit Quadrat und Kompass geschmückt.

Offiziere: Türkisblau türkischer liseré de violetmit Stickerei, die das Juwel des entsprechenden Amtes darstellt.

Ehrlich: Türkisblau türkischer liseré de violet, dekoriert mit a Strahlungsdelta mit dem Brief G. das Schürze Freimaurer der Ehrwürdigen ist ein gewöhnliches Master -Deck. Aber a Variante existieren mit Drei umgekehrte Tausungen im Dreieck angeordnet. Diese angelsächsische Verwendung bezieht sich auf die geheime Zeremonie eines installierten Meisters, der, obwohl er nicht zum Ritus von Memphis-Misraïm gehört, dort durch Nachahmung anderer Riten verabschiedet wurde.

 

Das Ägyptische Riten sind durch ihre gekennzeichnet Sehr viele hohe Noten. das Ritus von Misraïm zuerst gezählt 77 Grad (einschließlich symbolischer Noten), eine Zahl, die dann zugebracht wurde 90. das Memphis Ritus gezählt 92. das Antike und primitive Ritus von Memphis-Misraïm berücksichtigen 99, Sie Grad 4 bis 33 Sein Das gleiche wie in Reaa. das Ägyptischer Ritus in derGroße ägyptische Ordnungdes großen Orients Frankreichs zählt nur 33 Grad: Dies ist eine Überholung, die der Gründer des Ritus von Memphis, Jean Étienne Marconis de Nègre, gemacht hatte Wach 1999 auf.

 

An UnserSäulenSie werden sie finden Freimaurer -Setsdes Symbolische Noten ausAntike und primitive Ritus von Memphis-Misraïm (Schürzen, Schnüre/Gurte, Halsketten und Schmuck) auchdas Freimaurer -Setsdes gute Noten aus Große ägyptische Ordnung, entweder 12. , 20., 27., 30., 31., 32.33.Grad und dieIllustrer Ritter des goldenen Vlies (ICTO).